Hebamme – Geburt

Geburt des Kindes

Hebammen betreuen individuell und kompetent den Geburtsverlauf und dürfen normal verlaufende Geburten ohne ärztliche Hilfe leiten. Ärzte jedoch müssen zu jeder Geburt eine Hebamme hinzuziehen.

Jede Frau kann prinzipiell selbst entscheiden, wo und wie sie ihr Kind zur Welt bringen will. Es ist wichtig, dass der Geburtsort eine Umgebung ist, in der eine Frau sich wohl und geborgen fühlt, um sich auf die Geburt einzulassen und loslassen zu können. Es gibt die Möglichkeit einer Geburt

  • im Krankenhaus (auch ambulant) mit angestellter Hebamme oder Beleghebamme
  • mit freiberuflicher Hebamme im Geburtshaus
  • mit freiberuflicher Hebamme zu Hause

Ich selbst biete aktuell keine Geburtshilfe an, berate aber gerne zu den verschiedenen Geburtsmöglichkeiten und vermittele bei Bedarf an eine Kollegin weiter.